Verbreitung ausgewählter Arten – Fauna


Ausgewählte Tierarten im Kreis Höxter

Das Kulturland Kreis Höxter zeichnet sich durch eine Fülle unterschiedlicher Lebensräume und Biotope aus. Schüttere Kalkmagerrasenflächen im Bereich zahlreicher Muschelkalkhänge, weitläufige Feuchtgebietskomplexe entlang naturnaher Fluss- und Bachläufe sowie großflächige Buchenwaldsysteme mit einer Fülle an Wildnisgebieten und Naturwaldzellen - die Vielfalt der Natur im Kreis Höxter sucht ihresgleichen.

Aus dieser Vielfalt ergibt sich eine artenreiche Fauna, welche weit über das Kreisgebiet hinaus bekannt ist. Während sich in den wärmexponierten Regionen vor allem seltene Tagfalter- und Reptilienarten tummeln, sind in den feuchten Auen- und Waldgebieten noch seltene Amphiben- und Vogelarten regelmäßig anzutreffen. Leider sind viele dieser Arten in NRW gefährdet und zum Teil vom Aussterben bedroht.

Klicken Sie einfach auf die jeweiligen Artnamen, um detaillierte Informationen zu ausgewählten Arten und ihrer Verbreitung im Kreis Höxter zu bekommen.

Copyright © 2018 Landschaftsstation Höxter - Alle Rechte vorbehalten - Impressum.

Scroll to Top